Vom Stressfrust zur Stresslust

 

Teilnehmer:

Alle, die überdurchschnittliche Anforderungen erfüllen müssen und gerade deshalb geistig und körperlich fit bleiben wollen

 

Zeitrahmen:

je nach Bedarf als 1 oder 2-Tagesseminar

 

Ziel und Inhalt:

Ein leistungsbezogener Alltag erfordert oft die gesamten Energien. Deshalb ist es äußerst wichtig, mit den persönlichen Kräften und Ressourcen sinnvoll zu haushalten um Überforderungen zu vermeiden und das Risiko von Erkrankungen zu senken. Da die ständig zunehmende kognitive und emotionale Belastung von Führungskräften sich jedoch oft nicht verhindern lässt, ist es entscheidend zu wissen, wie man damit umgehen kann. Stress wird erst dann zur Gefahr, wenn er nicht ernst genommen wird. In diesem Seminar lernen die TN ihre persönlichen Stressoren zu erkennen und Belastungssituationen optimal zu meistern.


Wie entsteht Stress?
Disstress und Eustress
Ermittlung des persönlichen aktuellen Stresspegels
psychische und physische Auswirkungen von Stress
Techniken zum schnellen Belastungsausgleich
Methoden zur dauerhaften Stressbewältigung
Mentaltraining
eigene Stärken erkennen und einsetzen
Veränderung von Einstellungen
Ziele setzen und erreichen